Home
Göttliche Matrix
Das Chakrensystem
Die Behandlungen
Lichtkörpersymptome
Kontakt
Links
Impressum

Das Chakrensystem

Es folgt eine Übersicht über die Gefühle und der Symptome der uns im Allgemeinen bekannten 7 Hauptchakren:

Kronenchakra

In Harmonie: Energie der Wirklichkeit, Gefühle der Wahrheit, Spiritualität, Verbindung, Inspiration, Offenheit

Nicht im Fluss: Zweifel, Gefühl des Ausgebrannt-Seins, Wut, Einsamkeit, Leere, Angst

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Kopfschmerzen
- Neigung zur Ohnmacht
- Schwindel
- Herzrhythmusstörungen
- Schlafstörungen

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Wahrheit nicht spüren wollen
- Energien der Wirklichkeit nicht in die Körpersysteme einlassen
- Sich der spirituellen Entwicklung entziehen
- Bewertungen
- Keine Verbindung zur geistigen Welt spüren
- Keine Verbindung zu sich selbst spüren

Stirnchakra

In Harmonie: Hellsichtigkeit, Aktivität, Bewusstseinserweiterung, Klärung, Macht

Nicht im Fluss: Druck im Kopf, Müdigkeit, Stress, im Kollektiv verfangen sein, Unterdrückung

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Kopfschmerzen
- Müdigkeit
- Schlafstörungen
- Sehstörungen

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Sich gegen seine Fähigkeiten sperren
- Nicht anzuerkennen, daß man mehr ist als nur ein Mensch
- Zweifel und Wut
- Das Gefühl, eingesperrt zu sein
- Sich mit etwas zufrieden geben, ohne es zu hinterfragen

Kehlkopfchakra

In Harmonie: Persönlichkeit, Ausdruck, Selbstachtung, Selbstvertrauen, Innere Festigung

Nicht im Fluss: sich klein fühlen, sich nicht trauen, seine eigene Meinung zu sagen, sich allem anpassen,
an sich zweifeln, aus dem Gleichgewicht fallen

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Schilddrüsenüber- / -unterfunktion
- Allergien
- Diabetes
- Hormonstörungen
- Immunstörungen

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Gefühl der Minderwertigkeit
- Sich nicht ernst genommen fühlen
- Geringes Selbstwertgefühl
- Ängste
- Nicht im Gleichgewicht sein

Herzchakra

In Harmonie: Bedingungslose Liebe, Menschliche Liebe, Vergebung, Hoffnung, Mitgefühl, Vertrauen

Nicht im Fluss: Ängste, Wut, Hass, Gleichgültigkeit, Bitterkeit, Misstrauen

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Herzstolpern
- Entzündungen
- Asthma
- Herzrasen
- Blutdruckprobleme

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Angst
- Wut
- Ruhe- und Rastlosigkeit

Solarplexuschakra

In Harmonie: Hingabe, Glaube, Hellfühligkeit, Leben der Fähigkeiten, Gerechtigkeit

Nicht im Fluss: fehlender Tatendrang, Leere, Im Verstand sein, Zweifel, Bewertungen

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Gastritis
- Sodbrennen
- Verstopfung
- Blähungen

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Gefühl, nicht gebraucht zu werden
- Kein wirkliches Ziel haben
- Zu sehr im Verstand sein

Nabelchakra

In Harmonie: Menschliche Liebe, Eigenliebe, Wärme und Geborgenheit, Sicherung, Bindung erleben, Freude, Glück

Nicht im Fluss: Eifersucht, Ablehnung, Ängste, Ziellosigkeit, Unterdrückung,Depressionen, Trauer

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Lymphstau
- Krämpfe
- Stimmungsschwankungen
- Übergewicht

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Gefühl der Verweigerung
- Fehlende Eigenliebe
- Im Aussen nach Liebe und Anerkennung suchen

Wurzelchakra

In Harmonie: Urvertrauen, Willensstärke, Erfolg, Manifestation der Gedanken, Schöpferkraft

Nicht im Fluss: Zweifel, Flucht, kein Vertrauen in seine Fähigkeiten haben, sich abhängig fühlen, Unterdrückung

Daraus resultierende Körpersymptome:
- Rückenbeschwerden
- Wirbelsäulenprobleme
- Bandscheibenprobleme
- schlechtes Blutbild

Die Symptome weisen auf Folgendes hin:
- Hilflosigkeit
- Sich wie in einem Käfig fühlen
- Sich nach Freiheit sehnen

Dies sind die häufigsten körperlichen Auswirkungen von energetischen und emotionalen Ungleichgewichten.

Machen Sie sich bewußt, dass das Symptom niemals ein Feind ist, sondern eine positive Absicht trägt und dem Menschen Schutz bietet. Ein Symptom zeigt sich immer dann, wenn der Mensch nicht in seiner Mitte ist.